Der Tag in der Kinderkrippe

Unser Tagesablauf ist klar strukturiert, um den Kindern Orientierung und Sicherheit zu geben, dennoch bleiben wir flexibel für die Bedürfnisse der Kinder.

Ankommen: Zwischen 7.00 – 8.30 Uhr kommen die Kinder bei uns an. In der Zeit sammeln sich alle Kinder im Gruppenraum der Sonnenkinder. Während sie auf die weiteren Kinder warten, können sie die Räume selbst erforschen und miteinander spielen. Gegen 8.00 Uhr, spätestens jedoch 8.30 Uhr gehen die Kinder in ihre jeweilige Gruppe.

Frühstück: Bei der Sonnengruppe übernimmt jeweils ein Kind den Tischdienst und die Kinder streichen sich schon weitgehend selbständig ihre Brote. In der Bienchen und Käfergruppe helfen die pädagogischen Kräfte noch etwas mehr.

Körperhygiene: Danach werden die Windeln gewechselt bzw. auf die Toilette gegangen und anschließend natürlich die Hände gewaschen.

Je nach Wetter wird die Zeit ab ca. 9.30 Uhr gestaltet.
Bei schönem Wetter gehen wir mit den Kindern auf den Spielplatz, machen einen Spaziergang in das nahe gelegene Waldstück „Kogel“ oder machen kurze Ausflüge.
Bei starkem Regen, Schnee oder Sturm wird gemalt, gebastelt, geturnt, gesungen oder Bücher angeschaut. Im Morgenkreis lernen die Kinder Lieder, Reime, Fingerspiele, kleine Kreisspiele oder sprechen über gerade Erlebtes.

Mittagessen: Nachdem die Kinder mit Hilfe der Erzieherinnen den Gruppenraum aufgeräumt haben, beginnt um 11.30 Uhr das gemeinsame Mittagessen. Hier gelten natürlich dieselben Regeln, wie beim Frühstück, einschließlich der „Nachsorge“.

Schlafenszeit: Bis 12.30 Uhr werden die Vormittagskinder abgeholt. Die Ganztagskinder dürfen in bequemen Schaumstoffbetten oder auf Kindermatratzen ihren Mittagsschlaf halten.

Brotzeit: Um 15.00 Uhr gibt es noch mal eine kleine Stärkung in Form einer Brotzeit.

Freispiel: Bis die Kinder abgeholt werden, können sie sich beim freien Spielen die Zeit vertreiben.

Unsere Babys – die Bienchen Gruppe

Die Bienchen sind die Jüngsten in unserer Einrichtung. Wir haben ihnen mit unserer Umstrukturierung der Gruppenaufteilung einen kleinen und geschützten Raum geschaffen, wo wir den besonderen Bedürfnissen der Babys am besten gerecht werden können. Eine extra kleine Gruppe mit maximal sechs Kindern, soll dem hohen Bedarf an Geborgenheit und Fürsorge gerecht werden und die notwendige Sicherheit vermitteln.

Der Tagesablauf wird bei den Jüngsten noch fast ausschließlich nach den Bedürfnissen der Kinder gerichtet. Dies bezieht sich vor allem auf die Mahlzeiten und Schlafenszeiten, die dann erfolgen, sobald die Kinder es uns anzeigen. Im Laufe des Krippenjahres und wenn die Kinder älter sind, versuchen wir den Tagesablauf dem der anderen Gruppen anzupassen.

Anstehende Veranstaltungen

  1. Ausflug (mit Eltern)

    8. Juni
  2. Waldwoche Käfergruppe

    18. Juni - 22. Juni
  3. Waldwoche Sonnengruppe

    25. Juni - 29. Juni

Interesse oder Fragen?

Dann kontaktieren Sie mich

Katrin Gebauer – Leiterin
Telefon: 08024 / 8379

ausführliche Kontaktinfos