Das pädagogische Konzept

Kinder im Blickpunkt

Unser Anliegen ist es, das Kind auf seinem Weg zu einer selbstbewussten, eigenständigen, verantwortungs­vollen und sozial kompetenten Persönlichkeit zu begleiten und zu unterstützen. Die Kinder so anzunehmen wie sie sind und sie als kompetente Menschen zu respektieren ist uns ein Bedürfnis. Wir wollen den Kindern vorleben, dass wir Lehrende und Lernende gleichermaßen sind.

Es ist uns wichtig, eine vertrauensvolle und angenehme Atmosphäre für die Kinder zu schaffen, in der sie sich wohlfühlen und frei entfalten können und die es ihnen ermöglicht, ihre Umwelt selbst zu erfahren. Hier dürfen Kinder noch Kinder sein, ganz ohne Leistungsdruck. Freie Zeit zum Spielen, Forschen und Erkunden – Kein „Förder-Wahn“!

Wir unterstützen Kompetenzen…

  • im persönlichen Bereich: Selbstvertrauen in sein Handeln und Denken, Stärkung der Widerstandsfähigkeit
  • im sozialen Bereich: Respektvoller Umgang mit anderen Menschen, aber auch mit Umwelt und Natur, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • im kognitiven Bereich: Wahrnehmung über alle Sinne, Kreativität in seinem Denken, aber auch als Ausdruck gestalterischer Prozesse
  • im musikalisch-rhythmischen Bereich: Freude am Musizieren, Zuhören, Singen und Bewegen; Entwicklung sprachlicher Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • im physischen Bereich: Regulierung von Anspannung und Entspannung; Wissen was gut und was eher nicht so gut für den eigenen Körper ist

Bei mehr Interesse einfach in der vollständigen Konzeption (Link ganz unten) nachlesen!

Die Basis

Die pädagogischen Grundlagen unserer Arbeit basieren auf dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan, der neben Basiskompetenzen, unter anderem die Bildungs- und Erziehungsbereiche Sprache, Umwelt, Kunst, Musik und Gesundheit umfasst. Ebenso dazu zählen die Übergangsbewältigung (Eintritt in die Kinderkrippe / Wechsel in den Kindergarten) und die Zusammenarbeit mit den Eltern.

Vollständige Konzeption als pdf-Dokument zum Download

Anstehende Veranstaltungen

  1. 1. Teamtag (Krippe geschlossen)

    2. November
  2. St.-Martins-Umzug

    7. November 17:00 - 18:30
  3. Nikolausfeier (ohne Eltern)

    6. Dezember 8:30 - 11:30

Interesse oder Fragen?

Dann kontaktieren Sie mich

Katrin Gebauer – Leiterin
Telefon: 08024 / 8379

ausführliche Kontaktinfos